Viele Kunstrasen-Plätze sind bis heute mit Granulat verfüllt. Das wissen wir. Diese Plätze sind auch nicht weg zu diskutieren. Vielmehr geht es um Vermeidung bzw. Reduktion des Austrags von Kunststoffpartikeln aus granulatverfüllten Kunstrasenspielfeldern. Beim Bespielen des Kunstrasens wird das Granulat (Mikroplastik) erfahrungsgemäß immer an den Spielfeldrand gespielt. Wenn hier keine besonderen baulichen Maßnahmen getroffen wurden, dann ist der Weg frei für das Mikroplastik.

Neben den baulichen Maßnahmen, wie z.B. der Installation von Fangrinnen, die den Auftrag reduzieren, kann man regelmäßige Pflege und spezielle Filtersysteme in Betracht ziehen.

Die Profis von Sandmaster können Sie dabei fachkundig unterstützen und bieten Ihnen dazu einen persönlichen Maßnahmenplan, den wir gerne gemeinsam erarbeiten können.

Unser Workshopangebot:

  • Workshop mit Ihrem Platzwart mit Tipps und Tricks zur Pflege
  • Begutachtung der vorhandenen Pflegegeräte
  • Erstellung Pflegeplan zur Durchführung der Pflege durch Sandmaster
  • Mietkauf von Pflegegeräten, die Ihrem Platzwart die Arbeit erleichtern und erheblich Zeit sparen

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt auf: kunstrasenpflege@sandmaster.de und informieren Sie sich hier über unsere Kompetenzbereiche:

Sand- und KiesreinigungKunstrasenreinigungTartanreinigungStein&Betonreinigung

(Für den Workshop berechnen wir nur eine Servicegebühr, die im Aufragsfalle verechnet wird)