Sandmaster macht´s richtig – Sand ist knapp deshalb reinigen wir

Der Tagesspiegel berichtet am 19.05.2019

Ein knapp werdender Rohstoff – Wo der Sand für Berlin herkommt

Nur Wasser steht im Verbrauchskurs höher, dicht gefolgt vom Sand.

Der Bauboom in Deutschland sorgt dafür, dass wir Sand verbrauchen wie noch nie, denn aus Sand und Kies wird Beton hergestellt.

Anstatt die Sandplätze immer wieder mit frischem Sand zu bestücken, ist eine mikrobiologisch gesehene Sandreinigung dem Austausch gleichzustellen. Eine Sandreinigung nach dem Sandmaster-Verfahren ist daher DIE nachhaltige Lösung. Auch kostenseitig ist eine Reinigung um ein vielfaches günstiger – und wir tun etwas für unsere Erde: Bei einem Sandaustausch fahren, je nach Menge, Dutzende LKW´s durch unsere Innenstädte und transportieren Neusand zur Verfüllung oder den gebrauchten Sand entsorgen.

Lesen Sie unter nachfolgendem Link den kompletten Artikel: HIER GEHT´S ZUM ARTIKEL

Lesen Sie, wie unsere Sandreinigung funktioniert: HIER ZUR SANDREINIGUNG